Natur- und Grünflächenschutz

Viele Sportvereine gehen ihren Aktivitäten auf Sportanlagen im Freien nach. Dem Schutz von Natur- und Grünflächen kommt daher besondere Wichtigkeit zu und betrifft z.B. Wiesen (die sich auf/am Rand von Sportanlagen befinden), Ruderalflächen, Hecken, Bäume etc.

Für Sportvereine sind folgende Zielsetzungen nachhaltigkeitsrelevant:

  • Schutz und Förderung biologischer Vielfalt
  • Vorrang für heimische Pflanzen- und Tierarten
  • Umweltgerechte Grünraumpflege
  • Maßvolle Pflege
  • Aus- und Weiterbildung
  • bei Einhaltung der oben genannten Ziele, kann der Einsatz von Naturrasen, gegenüber Kunstrasen empfohlen werdenEs gibt Argumente für und gegen den Einsatz sowohl für Natur-, als auch für Kunstrasen. Wenn Naturrasen sachgerecht im Sinne der angeführten Indikatoren gepflegt wird und vor allem maßvoll gedüngt wird, kann ihm aus umweltpolitischer Sicht der Vorzug gegeben werden, insbesondere da der Kunstrasen markante Nachteile bei der Entsorgung aufweist

Weitere Informationen finden Sie hier:

Umweltbundesamt – Informationen zum Thema Biologische Vielfalt und Naturschutz

Österreichische Agentur für Gesundheit und Ernährungssicherheit – Informationen zum Thema Pflanzenschutzmittel

Umweltbundesamt – Informationen zum Thema Boden

Ministerium für ein Lebenswertes Österreich – Förderungen im Bereich Natur- und Artenschutz