processing

WESTWIEN

Profisportler übernehmen Verantwortung bei WESTWIEN Letzte Aktualisierung: 29. Juni 2015
Seit 3 Jahren arbeitet der Handballverein WESTWIEN an mehreren Projekten, die zusammengefasst als Nachhaltigkeitsinitiative bezeichnet werden. Diese Projekte decken die drei Säulen, Ökonomie, Ökologie und Gesellschaft ab, mit dem Ziel ökonomische Vorteile zu gewinnen, die der Nachhaltigkeit zu Gute kommen.

Beschreibung

 

„Warum wir was machen entspricht unsere Positionierung als Verein; wir wollen unser Tun nicht nur auf die 60 Minuten am Spielfeld reduzieren, sondern sehen auch die ganzen Rahmenbedingungen, und wollen in diesem Sinne vor allem soziale und gesellschaftspolitische Verantwortung übernehmen. Da passt die [Nachhaltigkeits] Initiative perfekt ins Bild weil wir alle 3 Säulen abdecken, und glauben dass wir als Vorbild Verein vorangehen können“ erklärt Geschäftsführender Manager Conny Wilczynski.

Als Vorbild beweisen sich nicht nur die Profi-Handballer, die jeweils als Pate für einer der Jugendmannschaften ist, sondern vielmehr der gesamter Verein durch Projekte wie „Starke Muskeln für Schwache“ in Kooperation mit der österreichischen Muskelforschung, „Richtig Wegwerfen“ mit der ARA, und geplante Projekte wie eine Sammelbox für Trainingsbekleidung und Suchtprävention in Kooperation mit dem Anton Proksch Institut.

„Dazu passt auch unser Slogan, ‚Alles andere ist auch nur Handball’, sprich wir reduzieren nicht alles auf die mögliche Goldmedaille, sondern sehen viele verschiedene Bereiche in unserem Verein, und dazu gehört auch eben das Projekt Greenball,“ so Wilczynski.

Als Vision gilt die Verbreitung der Nachhaltigkeitsinitiative, auch abseits der Handball-Community, und die Animierung anderer Sportvereinen ähnliche Projekte umzusetzen. WESTWIEN will beweisen, dass Nachhaltigkeit für sie „keine Lippenbekenntnis ist, sondern das Leute wirklich nachhaltige Themen leben und umsetzen.“

 

foto Westwien

Copyright: SG Handball Westwien/Conny Wilczynski

 

Alle Angaben basieren auf Informationen der Initiativen bzw. Anbieter.