processing

ÖFB – Teamplay ohne Abseits

ÖFB – Teamplay ohne Abseits
Letzte Aktualisierung: 30. November 2016

Beschreibung

Kinder und Jugendmannschaften, Trainer, Eltern und Funktionäre werden immer häufiger unterschwellig mit Problemfeldern wie Vorurteilen und Integration konfrontiert, welche die Stimmung, den Teamgeist und den Erfolg der Spieler und des Vereins belasten. David Alaba, Zlatko Junuzovic und Veli Kavlak – sie alle haben Migrationshintergrund und spielen erfolgreich Seite an Seite für das österreichische Nationalteam.

 

Im Rahmen der Aktion „Teamplay ohne Abseits“ kommt die Initiative ZUSAMMEN:ÖSTERREICH  in die Vereine und zeigt mit spannenden Workshops, Teamspielen und offenen Diskussionen wie Vorurteile abgebaut werden können. 50 Fußballprofis mit Migrationshintergrund aus Regional-, Landes und Bundesverbänden wie  Valentino Lazaro (Red Bull Salzburg) oder Mario Pavelic(SK Rapid Wien) besuchen als neue ZUSAMMEN:ÖSTERREICH Integrationsbotschafter Vereine österreichweit und erzählen, wie sie ihren Integrationsweg in Österreich erfolgreich gemeistert haben.


Der ZUSAMMEN:ÖSTERREICH-Workshop im Detail:

Wer? Spielleiter, drei Integrationsbotschafter und eure Mannschaft

Wo? Direkt in eurem Verein

Wann? Freie Terminvereinbarung (Zeitaufwand: 2 Stunden)

Kosten? Die Workshops sind kostenlos.

 

BROSCHÜRE ZUM DOWNLOAD