Abfallwirtschaft

Fast jeder Sportverein produziert Abfälle verschiedenster Art. Für deren Entsorgung verantwortlich ist zumeist der Betreiber der Sportstätte – Schule oder Gemeinde. In Absprache mit den Betreibern sollte die Abfallbeseitigung möglichst effizient und wirtschaftlich in den Vereinsalltag eingebunden sein.

Für Sportvereine sind folgende Ziele nachhaltigkeitsrelevant:

  • Es soll möglichst wenig Abfall erzeugt werden
  • Es soll vor allem möglichst wenig gefährlicher Abfall erzeugt werden
  • Der nicht vermeidbare Abfall soll nach Abfallart getrennt gesammelt und einer geordneten Behandlung zugeführt werden
  • Beschränkung des Einkaufs auf das was tatsächlich gebraucht wird
  • Vorrang von ressourcen- und energieschonend erzeugten, langlebigen Produkten
  • Vorrang von Mehrwegprodukten
  • Wiederverwendung
  • Umweltgerechte Abfallentsorgung
  • Erstellung eines Abfallwirtschaftskonzeptes

Weitere Informationen finden Sie hier:

Umweltbundesamt – Informationen zum Thema Abfall

Altstoff Recycling Austria – Informationen zum Thema Sammeln und umweltgerechte Verwertung von Verpackungen

Reinwerfen statt Wegwerfen – Aktuelle Projekte für ein sauberes Österreich

ARGE Abfallverband – Informationen zum Thema kommunale Abfallwirtschaft

Ministerium für ein Lebenswertes Österreich – Information und Förderungen im Bereich Abfall und Ressourcenmanagement

Infothek Green Events – Das neue Informationsangebot des Green Event Austria – Netzwerks